23+ lustige und coole Tassen zum verschenken - Jetzt anzeigen

Tasse bemalen: Tipps und Tricks rund um das vielseitige Hobby

Tasse mit Acrylstiften bemalen

Was gibt es Besseres, als eine Tasse zu bemalen und somit eine personalisierte Tasse zu verschenken? Die Antwort hierauf lautet wahrscheinlich nichts, denn gerade mit Geschenken im Do-it-yourself-Style punktest Du am meisten. Dabei ist es ganz egal, ob Du ein schönes Mitbringsel für einen Geburtstag, ein Jubiläum oder einen Abschluss benötigst. Denn eine Tasse selbst zu gestalten bringt neben etlichen Komplimenten auf jeden Fall auch eine Menge Spaß.

Was muss ich beachten, bevor ich eine Tasse bemale?

Beim Bemalen einer Tasse spielt es in der Regel keine Rolle, ob Du ein Profi- oder ein Hobby-Künstler bist, der nur ab und zu den Pinsel in der Hand hält. Denn das Gestalten einer personalisierten Tasse eignet sich auch hervorragend für ungeübte Kunstschaffende.

Bevor es allerdings an die eigentliche Umsetzung geht und Du damit beginnst, die Tasse zu bemalen, solltest Du Dir alle nötigen Materialien, wie beispielsweise eine weiße Tasse und Porzellanstifte zulegen. Für Anfänger lohnt sich zusätzlich der Kauf von unterschiedlichen Schablonen, die für eine besonders einfache Gestaltung der Tasse sorgen.

Nach dem Beschaffen der Utensilien gilt es die Tasse gründlich zu reinigen, da mögliche Rückstände wie Staub oder Fett Dein Vorhaben zunichtemachen können. Dazu säuberst Du die Tasse zuerst mit reichlich Wasser und Spülmittel und trocknest sie im nächsten Schritt gründlich ab. Danach kannst Du die Tasse bei Bedarf noch mit einem Glasreiniger nachwischen.

Welche Stifte benötige ich für das Bemalen einer Tasse?

Damit Du ein tolles Ergebnis beim Bemalen Deiner Tasse erzielst, zahlt es sich aus, beim Einkaufen der Materialien nur hochwertige Stifte zu kaufen, die speziell für die Porzellanmalerei geeignet sind. Denn diese Stifte überzeugen mit einer hervorragend gestalteten Pinselspitze, leuchtenden Farben und einer sehr guten Haltbarkeit auf Porzellan.

Wie kann ich eine Tasse am besten bemalen und beschriften?

Je nachdem wie geübt Du im Zeichnen und Malen bist, legst Du entweder direkt ohne Vorzeichnung los und bringst Deine Kunstwerke auf die Tasse oder aber Du beginnst mit einer Bleistift-Vorzeichnung, die es Dir erlaubt, Fehler zu korrigieren.

Eine weitere Option besteht darin, die oben erwähnten Schablonen zur Übertragung Deines Wunsch-Motivs zu nutzen und damit ohne große Schwierigkeiten Deine Tasse zu bemalen.

Wie hält die Farbe auf den selbst gestalteten Tassen?

Nachdem Du die Tasse fertig bemalt hast, musst diese abhängig von den verwendeten Farben vier bis fünf Stunden an der Luft trocknen. Erst danach erfolgt die endgültige Fixierung Deines Motivs auf der Tasse, indem Du die Tasse in einen kalten Backofen stellst und anschließend bei einer Temperatur von circa 160 Grad eine halbe Stunde lang brennst.

Sind selbst bemalte Tassen spülmaschinenfest?

In der Regel sind selbst bemalte Tassen spülmaschinenfest, jedoch solltest Du die beigefügten Hinweise der verwendeten Porzellanstifte genauestens studieren und im Zweifelsfall Deine bemalte Tasse mit der Hand reinigen.

Weiterführende Links

Hinweis: Letzte Aktualisierung der Produkt-Links am 30.09.2022 / Bilder von der Amazon Product Advertising API * Affiliate Links / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Haftungsausschluss für Preise

Hi, ich bin Anne ...
ich recherchiere gerne interessante Themen rund um das Studium, die Schule und die Ausbildung. Außerdem liebe ich es, Menschen dabei zu helfen, passende Geschenke für ihre Freunde und Familie zu finden. Denn es gibt so viele praktische und lustige Ideen - es wäre schade, diese nicht zu teilen.
Shop