Für kurze Zeit 15 % Rabatt auf alles in unserem Shop - Jetzt besuchen!

Online-Studium: Der Weg zum beruflichen Erfolg

Online-Studium und Home-Schooling am Computer

Ein Studium öffnet auch heutzutage beruflich so manche Türen. Für viele gut bezahlte Jobs gehört ein abgeschlossenes Studium zu den Einstellungsvoraussetzungen. Mit der fortschreitenden weltweiten Digitalisierung wird studieren aber auch immer einfacher. So lohnt sich in vielen Fällen ein Online-Studium, um noch unerschlossene Karrierechancen zu nutzen. Dafür gibt es viele interessante Möglichkeiten.

So kann man online studieren

Auch der Bildungsbereich stellt sich auf die Digitalisierung ein. In der Vergangenheit wurde bei akademischen Studiengängen zwischen einem Präsenzstudium und Fernstudium unterschieden. Dabei war das Präsenzstudium immer die am weitesten verbreitete Variante, und auch im Fernstudium sind Präsenzphasen und -prüfungen üblich. Im Unterschied dazu ist das Bildungskonzept im Online-Studium, das auch eine Art Fernstudium ist, deutlich weniger auf die physische Anwesenheit der Studenten ausgelegt.

Im Online-Studium arbeitet man mit digitalen Studienmaterialien, Videokonferenzen und Webinaren. Das Studium ist also auf die digitalen Medien ausgelegt. Inzwischen sind sogar Studiengänge mit Online-Prüfungen ganz ohne Präsenz im kleinen Rahmen vorhanden. Das Studienangebot erstreckt sich über das gesamte Spektrum der an Hochschulen mit Präsenz-Studiengängen üblichen Fächer. So können im Online-Studium Abschlüsse im künstlerischen, naturwissenschaftlichen, technischen, sozialen und wirtschaftlichen Bereich erworben werden.

Zusätzlich gibt es auch die Möglichkeit, an Online-Kursen teilzunehmen, ohne einen akademischen Grad zu erwerben. Sie werden auf verschiedenen Lernplattformen oft sogar kostenlos angeboten. Auch einige Hochschulen stellen ihr digitales Lehrmaterial so einem größeren Publikum zur Verfügung. So lässt sich kostenlos online studieren, allerdings ohne einen Studienabschluss.

Diese Kosten verursacht ein Online-Studium

Die Kosten für einen Bachelor oder Master im Online-Studium belaufen sich bei privaten Hochschulen auf 10.000 bis 15.000 Euro je Abschluss. Im Vergleich dazu sind Fernstudiengänge an staatlichen Hochschulen mit Studiengebühren von 2.000 bis 3.000 Euro günstig. Da hier auch in manchen Fällen ein Studium online möglich ist, lohnt sich also die Suche nach diesen speziellen Studiengängen. Große staatliche Hochschulen mit einem auf ein Fernstudium ausgelegten Angebot sind die Fernuni Hagen und onCampus, die zur Fachhochschule Lübeck gehören. Hier sind allerdings auch Präsenzphasen während des Studiums notwendig. Ein kostenloses Online-Studium mit einem akademischen Grad als Bachelor und Master ist nicht möglich.

Anerkannte Abschlüsse im Rahmen eines Online-Studiums

Die AKAD University ist eine der Online-Hochschulen mit einem großen Angebot aus den Bereichen Wirtschaft, Technik, Informatik, Kommunikation und Kultur. Hier werden nicht nur Studiengänge zum Erreichen eines akademischen Grads angeboten, sondern auch viele zertifizierte Weiterbildungslehrgänge. Die Prüfungen werden an den bundesweiten Prüfungszentren abgelegt.

Die DIPLOMA Hochschule bietet ebenfalls einige Studiengänge online an. Der Fokus liegt dabei auf den Fachbereichen Wirtschaft und Recht, Gesundheit und Soziales, Gestaltung und Medien sowie Technik. Über den Online-Campus bietet die Hochschule alle Studienmaterialien und die Teilnahme an vielen Live-Online-Seminaren an. Sie hat ebenfalls deutschlandweit verteilte eigene Prüfungszentren.

Ihren Schwerpunkt setzt die Euro-FH auf Studienfächer aus den Bereichen Psychologie, Gesellschaft, Bildung und Soziales, Wirtschaft, Digitalisierung und Management. Die staatlich anerkannte Fernhochschule bietet sogar ein Online-Abendstudium an. Die Online-Seminare finden bevorzugt abends statt, sodass auch berufsbegleitend studiert werden kann.

Einer der großen Anbieter im Bereich des Online-Studiums ist die IU Internationale Hochschule. Hier werden über siebzig Studiengänge mit einem Abschluss als Bachelor und über vierzig Studiengänge mit einem Abschluss als Master angeboten. Das große Studienangebot ist vollständig auf eine Durchführung im Online-Modus ausgelegt.

Auch die Hochschule Fresenius setzt mit dem Fernstudium im Online-Betrieb und dem OnlinePlus Konzept auf die Digitalisierung der akademischen Studiengänge. Auch hier ist das Studienangebot groß, sodass viele Studienabschlüsse online erworben werden können.

Weiterführende Links

Berufsbegleitendes Teilzeitstudium

Medizinstudium ohne NC

Mündliche Prüfung: Tipps und Tricks zum Bestehen

Tipps gegen Prüfungsangst

Shop