23+ lustige und coole Tassen zum verschenken - Jetzt anzeigen

Glücksbringer basteln: Viele Anlässe, viele Ideen

Einen Glücksbringer zu basteln macht nicht nur Spaß, sondern bringt auch Freude.

Wolltest du schon immer einen Glücksbringer basteln? Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, jede mit ihren eigenen Vorteilen. In diesem Artikel stellen wir dir einige der beliebtesten Methoden zur Herstellung von Glücksbringern vor und verraten dir, bei welchen Gelegenheiten du sie am besten verschenken kannst.

Kleine Glücksbringer basteln

Eine tolle Idee zum kurzen Zeitvertreib ist es, kleine Glücksbringer zu basteln.

Das geht schnell und lässt sich mit einfachen Materialien, die du immer zur Hand hast, erledigen.

  • Aus Papier lassen sich zum Beispiel schnell Glücksbringer basteln. Du kannst sie falten, bemalen oder mit inspirierenden Sprüchen versehen.
  • Eine weitere tolle Idee, um kleine Glücksbringer zu verschenken, sind selbst gebastelte Schlüsselanhänger.
  • Wenn du dir ein bisschen mehr Mühe geben willst, kannst du auch Armbänder aus Perlen machen. Sie sehen wirklich schön aus und werden deine Freundin oder Tochter bestimmt erfreuen.

Lies auch hier: 13 Glücksbringer

Steine als Glücksbringer bemalen

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, um Steine zu bemalen, damit sie Glück bringen.

Du kannst jede Farbe oder jedes Design verwenden, von dem du glaubst, dass es dir oder deinen Freunden Glück bringt. Manche Menschen glauben, dass bestimmte Farben für verschiedene Dinge stehen. Rot wird zum Beispiel mit Energie und Kraft assoziiert, während Blau oft als beruhigend empfunden wird.

Beim Bemalen deiner Steine gibt es einige Dinge zu beachten. Achte darauf, dass du ungiftige Farbe und Versiegelung verwendest, besonders wenn du die Steine verschenken willst. Es ist auch wichtig, die Farbe vollständig trocknen zu lassen, bevor mit den Steinen.

Hier sind einige Ideen zum Bemalen deiner Glückssteine:

  • Schutzengel
  • Vierblättriges Kleeblatt
  • Marienkäfer
  • Tiere wie ein Fuchs
  • Gesichter
  • Bunte Blätter
  • Schreibe eine positive Botschaft auf den Stein

Die bemalten Steine können als Dekoration, Handschmeichler oder Accessoire dienen.

Lies auch hier: Schutzengel verschenken

Glücksbringer mit Süßigkeiten basteln

Tolle DIY-Geschenke, die sich als Glücksbringer eignen, sind Süßigkeiten.

Denn jeder mag sie und freut sich darüber. Außerdem kannst du häufig mit der lästigen Verpackung etwas Tolles gestalten.

Wenn du einen süßen und leckeren Glücksbringer machen willst, befolge diese einfachen Schritte:

  1. Wähle deine Lieblingssüßigkeit. Das kann ein Schokoriegel, eine Tüte Bonbons oder etwas anderes sein, das dir gefällt.
  2. Schneide die Süßigkeit in kleine Stücke. Sie sollen so klein sein, dass sie leicht als Anhänger gegessen werden können.
  3. Fädle die Bonbonstücke auf ein Stück Schnur oder Band. Achte darauf, dass es lang genug ist, damit du es um den Hals oder das Handgelenk tragen kannst.
  4. Mache einen Knoten am Ende des Bandes, damit die Süßigkeiten nicht verrutschen.

Das war’s schon! Ein leckerer und charmanter Glücksbringer aus Süßigkeiten.

Weitere Möglichkeiten, um aus Süßigkeiten einen Glücksbringer zu basteln, sind einen Lutscher als Mittelpunkt eines Gänseblümchens oder vierblättrigen Kleeblatts zu verwenden oder einen Regenbogen aus verschiedenfarbigen Schokolinsen zu machen.

Lies auch hier: 21 Süßigkeiten Geschenke

Glücksbringer für die Einschulung basteln

Ganz besondere Glücksbringer sind die, die du deinem Kind zur Einschulung schenkst. Wenn diese dann auch noch selbst gebastelt sind, hat das einen ganz besonderen Wert, der alles Materielle übersteigt.

Kleine Mutmacher oder selbst genähte Kuscheltiere eignen sich hervorragend und werden deinem Kind in der ersten Zeit ein treuer Begleiter sein.

Und wer weiß, vielleicht wird dieser selbst gebastelte Glücksbringer dein Kind bis zum Schulabschluss begleiten und bei Tests und Prüfungen für ein gutes Gefühl sorgen.

Lies auch hier: 13 Einschulungsgeschenke

Anlässe, um Glücksbringer zu verschenken

Es gibt so viele verschiedene Anlässe, zu denen du Glücksbringer verschenken kannst.

Und bei einem Glücksbringer handelt es sich um ein ganz besonderes Geschenk, der dem Menschen zeigt, wie viel er oder sie dir bedeutet.

Lies auch hier: 7+ Geschenke zur bestandenen Prüfung

Glücksbringer mit Kindern basteln

Natürlich kannst du auch mit Kindern einen Glücksbringer basteln. Es ist eine tolle Idee, um die Kleinen anzuregen, selbst kreativ zu werden.

Richtig gut eignet sich so eine Bastelaktion für einen Kindergeburtstag. Die Kinder sind beschäftigt, können außergewöhnliche Glücksbringer basteln und haben anschließend etwas, was sie mit nach Hause nehmen können.

Diese Glücksbringer erinnern sie bestimmt noch lange an den schönen Nachmittag.

Ideen, um mit Kindern Glücksbringer zu basteln, sind:

  • Steine bemalen und sie mit Glitzer oder Pailletten verzieren
  • Traumfänger basteln
  • Einen kleinen Blumentopf dekorieren und ein Kleeblatt darin pflanzen
  • Eine Flasche mit bunten Perlen, Muscheln oder Kieselsteinen füllen
  • Ein Wunscharmband basteln

Lies auch hier: 23+ Mitbringsel zum Kindergeburtstag

Fazit

Das Basteln von Glücksbringern macht Spaß und ist ein einfacher Weg, um Glück in dein Leben zu bringen. Es gibt viele verschiedene Arten, Glücksbringer herzustellen, und jede hat ihre eigenen Vorteile. In diesem Artikel stellen wir dir einige der beliebtesten Methoden zur Herstellung von Glücksbringern vor und verraten dir, zu welchen Anlässen du sie am besten verschenken kannst.

Hi, ich bin Anne ...
ich recherchiere gerne interessante Themen rund um das Studium, die Schule und die Ausbildung. Außerdem liebe ich es, Menschen dabei zu helfen, passende Geschenke für ihre Freunde und Familie zu finden. Denn es gibt so viele praktische und lustige Ideen - es wäre schade, diese nicht zu teilen.
Shop