23+ lustige und coole Tassen zum verschenken - Jetzt anzeigen

Geldschein falten Stern

Geldschein Stern falten: Geld zu Weihnachten verschenken.

Du brauchst eine einzigartige und einfache Geschenkidee? Einen Geldschein zu einem Stern zu falten ist die perfekte Lösung! Es ist ganz einfach und erfordert keine Origami-Fähigkeiten. Außerdem ist es eine aufmerksame Art, Geld zu verschenken. Folge dieser einfachen Faltanleitung und verwandle noch heute Bargeld in ein wunderschönes Geschenk!

Geldschein zu einem Stern falten

So geht’s

Schritt 1

Lege den Geldschein gerade vor dich hin.

Schritt 1

Schritt 2

Falte die linke Seite des Geldscheins auf die rechte Seite und klappe den Schein wieder auf.

Schritt 2

Schritt 3

Falte die oberen Ecken zur Mitte.

Schritt 3

Schritt 4

Den überschüssigen unteren Rand faltest du nach oben, sodass der Falz genau mit den anderen Kanten abschließt.

Schritt 4

Schritt 5

Danach klappst du nur die Ecken wieder auf und faltest die lange obere auf die lange untere Seite.

Schritt 5

Schritt 6

Falte nun die linke obere Ecke auf die Linie, die in Schritt 5 entstanden ist. Achte darauf, dass links unten eine gerade Linie entsteht.

Schritt 6

Schritt 7

Falte die rechte Seite des Geldscheins entlang der oberen Kante, die in Schritt 6 entstanden ist.

Schritt 7

Schritt 8

Drehe den Geldschein um und falte die linke Seite des Geldscheins entlang der eben entstandenen Kante.

Schritt 8

Schritt 9

Drehe den Geldschein erneut um. Falte die frei stehende Ecke nach oben und verstecke sie in einer anderen Lage, sodass du diese nicht mehr sehen kannst.

Schritt 9

Schritt 10

Falte alle Ecken aufeinander, um Hilfslinien zu bekommen. Wenn du deinen Geldschein umdrehst, solltest du nun ganz einfach die Mitte des Dreiecks ermitteln können. Sieht dein Schein aus wie auf dem Foto?

Schritt 10

Schritt 11

Falte die Enden des Dreiecks in die Mitte.

Schritt 11

Schritt 12

Drehe deinen Geldschein um. Die Kanten, die du im vorherigen Schritt zur Mitte gefaltet hast, klappst du nun um.

Schritt 12 Stern falten

Lies auch hier: 13+ Kreative Geldgeschenke

Aus zwei Geldscheinen einen Stern falten

Wusstest du, dass du aus zwei Geldscheinen einen Stern falten kann? Es ist eigentlich ganz einfach, wenn du die richtigen Schritte befolgst.

  • Vergewissere dich zunächst, dass beide Scheine in die gleiche Richtung zeigen.
  • Dann faltest du die beiden oberen Ecken so, dass sie sich in der Mitte treffen.
  • Falte sie auf und drehe sie um.
  • Wiederhole diese Faltung auf der anderen Seite, sodass sich alle vier Ecken in der Mitte treffen.
  • Drehe sie wieder um und stecke die linke und rechte Kante ein, sodass eine Rautenform entsteht.
  • Zum Schluss faltest du jede Spitze nach unten, um die Sternform zu erhalten.

Dieser Origami-Stern aus zwei Geldscheinen ist einfach zu falten. Probiere ihn aus und beeindrucke deine Freunde mit deinen Faltkünsten!

Stern aus 3 Geldscheinen falten

Alles was du brauchst, sind drei Geldschein und ein bisschen Fingerspitzengefühl.

  • Stapel zunächst drei Geldscheine übereinander.
  • Falten Sie die beiden unteren Ecken des Stapels so, dass sie sich in der Mitte treffen, sodass ein Dreieck entsteht.
  • Falte dann die oberen Ecken so, dass sie sich ebenfalls in der Mitte treffen, sodass oben kleinere Dreiecke entstehen.
  • Drehe den Stapel um und wiederhole diesen Faltvorgang, bis du einen langen, dreieckigen Streifen hast.
  • Zum Schluss faltest du diesen Streifen in drei Teile und steckst die Enden ein, um den fertigen Stern zu erhalten.

Das ist eine einfache, aber beeindruckende Art, weihnachtliche Geldgeschenke zu überreichen.

Geldschein falten Stern 5 Scheine

Wolltest du deine Freunde schon immer mal beeindrucken? Dann ist der Banknoten-Faltstern genau das Richtige für dich! Alles, was du brauchst, sind fünf Geldscheine und schon kann es losgehen.

So geht’s

  • Lege die Scheine kreuzförmig aus, mit einem Schein in der Mitte und vier Scheinen, die ein Quadrat um ihn herum bilden.
  • Falte die Eckscheine zur Mitte hin.
  • Falte dann die übrigen äußeren Scheine in der Mitte und stecke sie in die Falten der Eckscheine.

Voilà! Jetzt hast du einen tollen Stern, mit dem du ein schönes Geldgeschenk überreichen kannst.

Geldschein zur Sternschnuppe falten

Dieser Faltstern sieht nicht nur hübsch aus, er ist auch eine tolle Idee für ein Geldgeschenk.

So geht’s

  • Lege einen Schein waagerecht vor dich und falte ihn in der Mitte.
  • Dann drehst du ihn um und faltest die beiden oberen Ecken zur Mitte hin.
  • Danach drehst du den Schein wieder um und faltest die unteren beiden Ecken zur Mitte hin, sodass sie sich mit den anderen beiden Ecken treffen.
  • Drehe ihn wieder um und falte die beiden oberen Seiten nach innen.
  • Zum Schluss faltest du die Spitze des Scheins in der Mitte hin, sodass eine Sternschnuppe entsteht.

Diese Idee eignet sich hervorragend als Geschenk für Kinder oder Enkel, denn wer freut sich nicht über eine Sternschnuppe?

Geldscheine falten: Weitere Ideen

Wenn du auf der Suche nach weiteren Ideen für das Falten von Geldscheinen bist, kannst du dich hier inspirieren lassen. Wir haben verschiedene Motive, die zu unterschiedlichen Anlässen passen. Ob zur Hochzeit, zum Muttertag oder zum Abschluss.

Fazit

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, einen Geldschein zu falten. Egal ob als Stern, Herz oder Schmetterling. Mit etwas Übung kannst du deine Geschenke im Handumdrehen in tolle Kunstwerke verwandeln. Also leg los und überrasche deine Freunde mit tollen Geldgeschenken!

Hi, ich bin Anne ...
ich recherchiere gerne interessante Themen rund um das Studium, die Schule und die Ausbildung. Außerdem liebe ich es, Menschen dabei zu helfen, passende Geschenke für ihre Freunde und Familie zu finden. Denn es gibt so viele praktische und lustige Ideen - es wäre schade, diese nicht zu teilen.
Shop