Für kurze Zeit 15 % Rabatt auf alle Produkte in unserem Shop - Jetzt besuchen!

Cappuccinotasse: Stilechter Genuss

Cappuccinotasse mit einem Bild aus Milchschaum.

Moderner Genuss und südlicher Lifestyle passen selten so gut zusammen wie bei einem Cappuccino. Mit italienischem Flair in den Tag starten oder nachmittags mit Freunden plaudern und dabei eine Cappuccinotasse in der Hand halten. Was macht den Cappuccino aus und wie entstehen die schönen Motive im Milchschaum?

Was macht einen echten Cappuccino aus?

Wenn du dich etwas mehr mit dem italienischen Lifestyle beschäftigen möchtest, solltest du auf jeden Fall wissen, wie ein echter Cappuccino gemacht wird. Irrtümlich wird häufig angenommen, dass ein Cappuccino Kaffee als Grundlage hat, auf welchen dann Milchschaum gegossen wird. Tatsächlich ist aber Espresso in der Tasse. Espresso wird unter hohem Druck und mit nur etwa 30 Milliliter Wasser gebrüht. Durch dieses aus Mailand stammende Verfahren wird der Espresso sehr stark und kommt mit einer natürlichen Crema in die Cappuccinotassen. Im Anschluss wird der vorgewärmte Milchschaum aufgefüllt und die dunkle Crema des Espresso setzt sich über ihm ab. Fertig ist der echte Cappuccino.

Warum hat die Cappuccinotasse ihre typische Form?

Stilecht wird Cappuccino aus einer Tasse getrunken, deren oberer Teil ein wenig weiter ist als der untere. So kann die Verwirbelung des Milchschaums erreicht werden und zudem bietet sich genug Platz, um Motive in den Milchschaum zu machen. Du kennst doch bestimmt auch diese kunstvollen Motive, die das Trinken von Kaffee zur Besonderheit machen? Diese Technik wird als Latte Art bezeichnet. Du kannst dich auch selber daran versuchen. Du wirst merken, dass du kein Barista Weltmeister sein musst, um ein paar kleine Motive auf die weiße Oberfläche zu bringen. Denn es gibt spezielle Schablonen* mit denen du ganz einfach ein Herz oder eine Blume auf den Milchschaum bringen kannst. Zauber deinen Freunden ein Lächeln ins Gesicht, indem du einen besonderen Kaffee überreichst.

Wusstest du, dass wegen der kleinen Bilder in den Cappuccinotassen diese auch meist schlicht gehalten sind? Die Cappuccinotasse soll nicht vom Geschmack und der Latte Art ablenken. Die schnörkellosen Designs der Tassen bei dem beliebten Getränk haben also einen Hintergrund. So sollst du ablenkungsfrei das Aroma wahrnehmen können, auch wenn es sich schlussendlich um ein Gesamterlebnis handelt.

Was gibt es bei Cappuccinotassen zu beachten?

Zumeist wird ein Volumen von 150 bis 180 Milliliter bevorzugt, wobei das Material der Cappuccinotassen am häufigsten aus Porzellan oder Glas besteht. Keramik und Steingut kommen auch wieder in Mode, Porzellan ist jedoch zeitlos. Von erfahrenen Barista wird eine runde bis bauchige Form der Obertasse empfohlen. Denn darin entfalten sich die Aromen am besten. Gourmets fügen dem noch gerne hinzu, dass dickwandige Cappuccinotassen ein besseres Mundgefühl entstehen lassen. Serviert wird selbstverständlich mit einer Untertasse, sodass der Untergrund vor dem möglicherweise herabtropfenden Milchschaum geschützt ist und ein Keks darauf Platz hätte.

Das Nonplusultra sind vorgewärmte Cappuccinotassen. Das kultige Heißgetränk hält länger seine Wärme und das Gefühl an den Lippen ist äußerst angenehm. Du wirst dich direkt verwöhnt fühlen und dieser kleine Luxus im Alltag beschwingt das Gemüt.

Weiterführende Links

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten I Haftungsausschluss für Preise Letzte Aktualisierung am 27.01.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Shop