23+ lustige und coole Tassen zum verschenken - Jetzt anzeigen

Bachelorstudium: Dauer, Abschlüsse, Infos

Bachelorstudium - Studentin, die lernt.

Wenn du studieren willst, kommst du an einem Bachelorstudium nicht vorbei. Der Abschluss Bachelor ist der erste Studienabschluss im Rahmen des mehrstufigen Bachelor-Master-Systems. Mit diesem Studium erwirbst du in drei Jahren einen berufsqualifizierenden Hochschulabschluss. Aber was macht ein Bachelorstudium aus?

Was ist ein Bachelorstudium?

Ein Bachelorstudium dauert in der Regel drei Jahre und ist die Grundvoraussetzung für die meisten Berufe.

In Deutschland gibt es viele Arten von Bachelorabschlüssen. Die drei bekanntesten sind:

  • Bachelor of Arts (BA),
  • Bachelor of Science (BSc) und
  • Bachelor of Engineering (BE).

Der BA ist ein geisteswissenschaftlicher Abschluss, der sich auf Geistes- und Sozialwissenschaften konzentriert, während der BSc ein spezifischerer Abschluss ist, der Naturwissenschaften, Mathematik und Informatik umfasst. Der BE ist ein ingenieurwissenschaftlicher Abschluss, der sich auf praktische Anwendungen konzentriert.

Es gibt auch viele spezialisierte Bachelor-Abschlüsse, wie z. B. den Bachelor of Education (BEd) oder den Bachelor of Nursing (BN).

Allgemein gilt, dass ein Bachelorstudium kürzere Studienzeiten und eine schnellere Berufsqualifizierung bietet. Du erreichst einen europaweit einheitlichen und internationalen Abschluss. Das Studium ist flexibel gestaltet. Zudem sind die Studienordnungen modernisiert und haben eine erhöhte Berufsbezogenheit.

Im Normalfall geht ein Bachelorstudium über sechs Semester. Darauf aufbauend ist ein anschließendes, zwei bis vier Semester dauerndes Masterstudium möglich. Hier kannst du das Erlernte noch vertiefen und erhältst am Ende einen höheren Universitätsabschluss.

Im Bachelorstudium werden die fachlichen Kenntnisse und Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens vermittelt. Es ist in etwa mit dem Grundstudium des Diplom-Studiums zu vergleichen. Des Weiteren werden in vielen Bachelor-Studiengängen auch Praktika während des Studiums absolviert. Das kann in einigen Fällen auch ein ganzes Praxissemester umfassen. Auch ein Auslandssemester ist während des Studiums möglich.

Obwohl Bachelorabschlüsse aus verschiedenen Ländern nicht immer gleichwertig sind, erkennen die meisten Arbeitgeber einen deutschen Bachelorabschluss als gleichwertig mit einem Bachelorabschluss aus einem anderen Land an.

Lies auch hier: 11 Geschenke zum Bachelor

Das bedeutet Bachelor

Der Begriff Bachelor hat in der akademischen Welt eine lange Tradition. Er ist auf das lateinische Wort „Bakkalaureus“ zurückzuführen. Das bedeutet „mit Lorbeeren gekrönt“ und bezeichnete schon im Mittelalter Inhaber des untersten akademischen Grades. Später wurde es vom Abitur abgelöst.

Durch die Bologna-Reform kam es zu Beginn des 21. Jahrhunderts in Deutschlands zu einer Belebung des Bachelorstudiums. Es wurde im Rahmen des mehrstufigen Bachelor-Master-Systems wieder eingeführt und an verschiedene Studiengänge angepasst.

So soll das europäische Hochschulsystem vereinheitlicht werden, um eine bessere Vergleichbarkeit und mehr internationalen Austausch zu ermöglichen. Dies ist gelungen, denn mittlerweile gelten für Bachelor- und Masterabschlüsse in 47 Ländern einheitliche Standards.

Lies auch hier: 17 Geschenke für Studenten

Das sind die beliebtesten Bachelor-Studiengänge

Aktuellen Daten zufolge sind die beliebtesten Bachelor-Studiengänge in Deutschland Wirtschaft, Ingenieurwesen und Informatik (Quelle). Dies ist nicht überraschend, da Deutschland die Heimat vieler weltbekannter Unternehmen und Forschungseinrichtungen ist.

Wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge ermöglichen es den Studierenden, ein Verständnis für die Arbeitsweise dieser Unternehmen zu erlangen, während ingenieurwissenschaftliche Studiengänge die notwendigen Fähigkeiten zur Entwicklung innovativer Produkte und Lösungen vermitteln. Informatikstudiengänge bereiten die Studierenden auf eine Zukunft vor, in der die Technologie eine immer wichtigere Rolle spielt.

Auch die Naturwissenschaften gehören immer noch zu sehr beliebten Studiengängen.

Lies auch hier: 15 Geschenke für Biologen

Ein Bachelorstudium schließt mit einer Bachelorarbeit ab

Ein Bachelorstudiengang umfasst in der Regel 120 Credits, wobei die Bachelorarbeit zwischen 6 und 12 Credits ausmacht.

Das bedeutet, dass die Bachelorarbeit zwischen 3 und 6 % des gesamten Studiengangs ausmacht.

Die Bachelorarbeit ist ein wichtiger Teil des Studiums und sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Sie ist eine Gelegenheit für die Studierenden zu zeigen, was sie während des Studiums gelernt haben und dieses Wissen auf ein reales Problem anzuwenden.

Auch wenn nicht jeder Bachelor-Studiengang eine Bachelorarbeit vorschreibt, wird sie im Allgemeinen als wesentlicher Bestandteil des Studiums angesehen und ist oft Voraussetzung für den Abschluss.

Das kommt nach dem Bachelorabschluss

  • Ein Bachelorstudium ist die Mindestausbildung, die für die meisten beruflichen Laufbahnen erforderlich ist.
  • Nach dem Abschluss können die Absolventen eine breite Palette von Berufen in der Wirtschaft, in der Regierung, im Bildungswesen und in vielen anderen Bereichen ausüben.
  • Darüber hinaus erwerben viele Bachelor-Absolventen einen weiterführenden Abschluss. Dies ermöglicht es ihnen, in ihrem gewählten Bereich eine noch höhere Laufbahn einzuschlagen.
  • Ein Bachelorstudium vermittelt den Absolventen also die Fähigkeiten und Kenntnisse, die sie für einen erfolgreichen Berufseinstieg benötigen.
  • Er gibt ihnen auch die Möglichkeit, sich weiterzubilden und höhere Abschlüsse zu erwerben, wenn sie dies wünschen.

Lies auch hier: Masterstudium: Dein Weg zum Erfolg

Was ist ein Bachelorabschluss wert?

  • Ein Bachelorabschluss ist eine hervorragende Möglichkeit, sich auf eine erfolgreiche Karriere vorzubereiten.
  • Die Bachelor-Studiengänge an deutschen Hochschulen sind so konzipiert, dass sie den Studierenden eine vielseitige Ausbildung vermitteln, bei der Forschung und kritisches Denken im Vordergrund stehen.
  • Daher sind Bachelor-Absolventen deutscher Hochschulen bei Arbeitgebern in Deutschland und der ganzen Welt sehr begehrt.
  • Darüber hinaus ist ein Bachelor von einer deutschen Universität auch eine hervorragende Vorbereitung für weiterführende Studien, wie ein Master-Studium oder eine Promotion.
  • Ein Bachelorstudium ist daher ein hervorragender Weg, um die Türen zu einer Vielzahl von Karrieremöglichkeiten zu öffnen.

Bachelorstudium im internationalen Vergleich

Ein Bachelorstudium ist in thematische Abschnitte unterteilt. Diese Module bestehen aus aufbauenden Lehrveranstaltungen in Form von klassischen Vorlesungen, Seminaren und praktischen Übungen.

Hier erhältst du Noten, die dann zusammengezählt werden. Der Durchschnitt ist dann die Note für das jeweilige Modul, die dann am Ende in die Abschlussnote mit einfließen. Zudem gibt es ein weiteres einheitliches Leistungspunktesystem.

Mithilfe des „European Credit Transfer Systems“ (ECTS) können Leistungen innerhalb des europäischen Bildungsraums besser miteinander verglichen werden. Das macht auch einen Hochschulwechsel innerhalb Deutschlands beziehungsweise innerhalb des europäischen Bildungsraums sehr viel einfacher.

Das verdienst du mit einem Bachelorabschluss

Im Allgemeinen können Bachelor-Absolventen ein gutes Gehalt und einen sicheren Arbeitsplatz erwarten. Nach den neuesten Daten liegt das durchschnittliche Monatsgehalt für Bachelorabsolventen bei rund 3.500 Euro (Quelle).

Mit einem Bachelorabschluss hast du außerdem Zugang zu vielen der gleichen Sozialleistungen wie andere Arbeitnehmer, einschließlich Krankenversicherung und Altersvorsorge. Kurz gesagt, ein Bachelorabschluss in Deutschland ist eine hervorragende Investition in Ihre Zukunft.

Fazit

Ein Bachelorabschluss ist eine gute Möglichkeit, sich auf eine erfolgreiche Karriere vorzubereiten. Die Bachelor-Studiengänge sind so konzipiert, dass sie den Studierenden eine abgerundete Ausbildung bieten, die den Schwerpunkt auf Forschung und kritisches Denken legt. Ein Bachelor ist somit eine hervorragende Möglichkeit, sich die Türen zu einer Vielzahl von Karrieremöglichkeiten zu öffnen.

Weiterführende Links

Hi, ich bin Anne ...
ich recherchiere gerne interessante Themen rund um das Studium, die Schule und die Ausbildung. Außerdem liebe ich es, Menschen dabei zu helfen, passende Geschenke für ihre Freunde und Familie zu finden. Denn es gibt so viele praktische und lustige Ideen - es wäre schade, diese nicht zu teilen.
Shop